Skip to main content

Fahrradhelm mit Licht – Übersicht der besten Fahrradhelme mit Beleuchtung

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Fahrradhelm mit Licht? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir haben für Sie die besten Fahrradhelme mit Beleuchtung gefunden, mit denen Sie auch bei starker Dunkelheit den Durchblick behalten. Bitte beachten Sie dabei, dass das Licht am Helm natürlich nicht die normale Fahrradbeleuchtung ersetzen darf sondern nur zusätzlich die Beleuchtung verstärken soll.

Fahrradhelm mit Beleuchtung für Nacht- und Morgenfahrten

Vor allem Personen, die viel und oft in der Dämmerung oder bei tiefer Dunkelheit fahren müssen, z.B. auf dem Weg im Winter morgens und abends zur Arbeit, ist ein Fahrradhelm mit Licht eine Überlegung wert. Durch die zusätzliche Beleuchtung an ihrem Helm verbessern sich nicht nur ihre Sichtverhältnisse, vielmehr ist das Licht ein zusätzlicher Punkt um sich im Straßenverkehr sichtbar zu zeigen. Viele Helme mit Licht besitzen dabei auch ein Rücklicht am Helm um wie beim Fahrrad selbst in beide Richtungen Lichtsignale zu senden.

So sitzt der Fahrradhelm mit Licht richtig

Wie beim normalen Fahrradhelm muss natürlich der Fahrradhelm mit Licht genau passen. Die schützende Wirkung wird natürlich nur erzielt, wenn der Fahrradhelm passgenau sitzt. Sitzt darüber hinaus der Fahrradhelm mit Licht nicht genau richtig auf dem Kopf, dann kann es sein dass das Licht des Helmes nicht in die gewünschte Richtung zeigt sondern zu steil entweder auf die Straße oder in den Nachthimmel zeigt.

Neben der Größe sind die angebrachten Verschraubungen entscheidend, mit denen sich der Helm individuell an die Kopfgröße und -form anpassen lässt. Der Helm sollte waagerecht sitzen. Nach dem Spannen des Kopfrings sollte der Kopf nur noch an den gepolsterten Stellen des Helms anliegen. Die Gurte werden so eingestellt, dass die Bänder fingerbreit unter dem Ohr zusammenlaufen. Sie sollten so weit weg vom Ohr verlaufen, dass sich der Riemen zusammen mit dem Schloss unter dem Kinn befindet. Er darf nicht gegen den Hals drücken. Zuletzt wird der Kinnriemen so eingestellt, dass er locker am Kinn liegt. Dann sitzt der Fahrradhelm mit Licht perfekt.