Skip to main content

Abus Fahrradhelm

  • Ansicht:

ABUS Urbanaut

101,48 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ABUS Urban-I V. 2

57,02 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ABUS Smiley

32,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ABUS Scraper Kid

35,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ABUS Regenkappe

13,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ABUS Pedelec

99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ABUS Aduro

48,07 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Abus ist ein Sicherheitsunternehmen, das bereits 1924 in dem Dorf Volmarstein an der Ruhr gegründet wurde. Damals produzierte der Betrieb im Keller eines Familienhauses Vorhängeschlösser. Heute bietet Abus Sicherheitslösungen in den verschiedensten Bereichen an, beispielweise Alarm- und Schließanlagen, Arbeitsschutz und Videoüberwachung. Auch für Fahrradfahrerinnen und –fahrer möchte Abus den größtmöglichen Schutz garantieren. Darum bietet das Unternehmen neben Produkten der Objektsicherheit auch hochwertige Fahrradhelme an, die beim Sturz oder einen Unfall den Kopf optimal schützen sollen. Abus produziert nun seit über 90 Jahren nach dem Motto „Sicherheit braucht Qualität“. Hergestellt werden die Produkte an drei Standorten in Deutschland, einen guten Ruf genießen sie aber weltweit.

Abus Fahrradhelm – für jede Situation den richtigen Helm finden

Die Produktpalette der Abus Fahrradhelme ist groß. So wird es möglich, für jede Situation einen passenden Helm zu finden.

Die Abus Kinderhelme werden speziell an die Bedürfnisse von Babys und Kindern angepasst. Für jeden Zweck lässt sich der passende Kinderhelm finden, sei es für das Laufrad oder das erste eigene richtige Fahrrad. Der Abus Fahrradhelm für Kinder lässt sich besonders leicht und unkompliziert einstellen. Er sorgt für perfekten Halt und damit für eine hohe Sicherheit für Ihr Kind. Zusätzlich sind Reflektoren und ein Rücklicht integriert, sodass das Kind abends und im Straßenverkehr immer gut zu sehen ist. Und natürlich kommt auch das Aussehen nicht zu kurz, denn das Design der Helme ist kindgerecht und bietet für jeden Geschmack den passenden Helm.

Die Abus Fahrradhelm Urban-Serie eignet sich besonders für Fahrradfahrerinnen und –fahrer, die ihr Rad täglich oder besonders häufig nutzen. Selbstverständlich haben Menschen, die sich tagtäglich im Straßenverkehr und in der Stadt mit dem Rad bewegen, andere Ansprüche an einen guten Helm. Diesen Ansprüchen versucht Abus gerecht zu werden. So lassen sich beispielsweise die Lüftungsschlitze komplett verschließen, sodass der Abus Fahrradhelm bei jeder Witterung eingesetzt werden kann.

Auch für ambitionierte Hobbysportlerinnen und –sportler bietet Abus den passenden Fahrradhelm. Der Abus Fahrradhelm der Sportreihe schützt auch unter extremen Bedingungen und eignet sich beispielweise für Fahrten mit dem Rennrad oder dem Mountainbike. „Ein Profi-Radteam zu unterstützen heißt für ABUS, Erfahrungen zu sammeln. Wichtige Erfahrungen, mit denen wir unsere Fahrradhelme verbessern. Immer weiter, immer besser“, erklärt Abus in einer Selbstbeschreibung.

Mit dem Abus Allroundhelm wird keine bestimmte Zielgruppe angesprochen, hier gibt es für jede Anforderung den passenden Helm. Das Angebot ist umfangreich und bietet unterschiedlichste Formen und Farben in jeder Preislage.

Beste Testergebnisse für den Abus Fahrradhelm

Auch in verschiedenen Praxistests kann der Abus Fahrradhelm überzeugen. Im Testbericht der Stiftung Warentest lautet das Urteil zum getesteten Abus Fahrradhelm beispielsweise: „Cityhelm mit guter Belüftung. Gute Passform, einfach zu handhaben. Bei Nacht gut erkennbar durch Licht auf der Rückseite und Reflektoren.“ Ökotest gibt dem getesteten Abus Fahrradhelm sogar die Gesamtnote „Sehr gut“, also die Bestnote. Die Note „Sehr gut“ erhielt der Helm in diesem Test auch in den Unterkategorien Schutzfunktion und Ausstattung. Für die Unterkategorie Handhabung und Komfort gab es die gute Note 1,6.