Skip to main content

Uvex Boss Race

(4.5 / 5 bei 97 Stimmen)

67,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: April 20, 2020 8:44 am

Hersteller
Helmtyp,
Geeignet für, , ,
Größenbereich

M (52 - 56 cm)
L (55 - 60 cm)

Farb- und Designauswahl✓ ✓ ✓ sehr groß
Vorteilegute Belüftung, gute Passform

Der Uvex Boss Race ist ein Allround-Helm der Marke Uvex. Er wurde speziell für Fahrten mit dem Mountainbike oder im Straßenverkehr konzipiert. Der Helm wurde nach höchsten Sicherheitsstandards entwickelt und fällt abgesehen davon besonders durch seine hochwertige Verarbeitung auf. Durch den Einbau eines Insektenschutzes verhindert er außerdem das Eindringen von Insekten in den Fahrradhelm.

Größen, Design & Preis

Der Uvex Boss Race ist in zwei Größen verfügbar: in der Größe 52 – 56 cm sowie in der Größe 55 – 60 cm. Der kleinere Helm wiegt 215 g, selbst der größere wiegt nur 279 g. Der Uvex Boss Race ist damit ein besonders leichter Fahrradhelm. Er ist erhältlich in verschiedenen Farben. Neben den Klassikern in weiß und schwarz gibt es auch mehrfarbige Modelle in weiß-schwarz, anthrazit-gelb und blau-schwarz. Der Uvex Boss Race ist im oberen Preissegment angesiedelt und kostet rund 90 Euro. Dafür ist er hochwertig verarbeitet, nach neusten Sicherheitsstandards entwickelt und nutzt modernste Technologien.

Innovative Helm-Technologien: FAS Gurtband und Monomatic Verschluss

Der Uvex Boss Race überzeugt, indem er moderne Technologien nutzt und den Komfort so auf höchstem Standard hält. Das Belüftungssystem ist beispielsweise äußerst effektiv und überzeugt im Praxistest. Dank der 19 Ventilationsöffnungen behalten Fahrradfahrerinnen und –fahrer auch bei längeren Touren immer einen kühlen Kopf.

Mit den modernen Fit-Systemen kann der Helm an jede Kopfgröße und –form individuell angepasst werden. Der Uvex Boss Race kann millimetergenau in jede Richtung angepasst werden. Schnell und einfach sitzt der Helm perfekt. Das sorgt nicht nur für besten Tragekomfort, sondern auch für hohe Sicherheit. Auch das Gurtband-System ist innovativ. Das Fast-Adapting-System Gurtband (kurz: FAS Gurtband) lässt sich stufenlos anpassen und ist leicht zu bedienen. So sitzt der Helm immer fest. Der spezielle Verschluss macht die Handhabung des Uvex Boss Race Fahrradhelms noch einfacher. Der so genannte Monomatic Verschluss lässt sich mit nur einer Hand auf Knopfdruck öffnen und schließen.

Ein weiteres praktisches Extra ist die xb300 Crossblende, die zwar nicht serienmäßig integriert ist, die aber bei Bedarf nachgerüstet werden kann. Mit der Blende können sowohl das Aussehen als auch die Funktionalität des Uvex Boss Race schnell verändert und an die vorherrschenden Begebenheiten angepasst werden. Der Helm wird somit zu einem echten Allrounder, der auch Regen und starke Sonnenstrahlung abhält.

Der Uvex Boss Race schützt nicht nur bei einem Unfall, sondern bewahrt auch vor lästigen und gesundheitsgefährdenden Insektenstichen. In den Helm ist ein Schutznetz integriert, das Insekten vom Kopf fernhält. Das Netz hält den Abstand zwischen Insektenstachel und Kopfhaut so groß, dass man nicht mehr gestochen werden kann.

Zu guter Letzt wird bei der Produktion des Uvex Boss Race nur hochwertiges Material verwendet. Es ist so strukturiert, dass es eine gute Belüftung des Kopfs ermöglicht. Die Polsterung ist herausnehmbar und waschbar. Zudem ist sie mit einer antibakteriellen Spezialveredlung ausgestattet.

Kauftipp im Magazin „RennRad“

Für die einfache Handhabung und den hohen Komfort erhält der Uvex Boss Race in vielen Praxistests beste Ergebnisse.

Auch das renommierte Magazin „RennRad“ lobt den Uvex Boss Race und gibt ihm die Testnote „Überragend“. Gründe dafür gibt es viele. Die Redaktion untersuchte in ihrem Test insgesamt 29 Fahrradhelme auf das Verhalten beim Aufprall, die Effektivität des Belüftungsmechanismus, die Handhabung sowie das Design. Am Ende war die Redaktion von dem Uvex Boss Race überzeugt. Die Passform, der Insektenschutz und die gute Kinnpolsterung sind einige Gründe für das gute Testergebnis.

Der Uvex Boss Race Fahrradhelm in der Praxis

Käuferinnen und Käufer empfehlen den bequemen Fahrradhelm gerne weiter. „Von allen Helmen, die ich in den vergangenen 20 Jahren (so lange bin ich schon konsequenter Fahrradhelmträger) besaß, hatte er die weitaus beste Einstellbarkeit und Passform“, berichtet ein Kunde. Lediglich bei dem Belüftungssystem gehen die Meinungen auseinander, die meisten sind aber auch in diesem Punkt sehr zufrieden. Besonderes Lob bekommt das bereits erwähnte innovative Gurtsystem des Uvex Boss Race: „Ich habe um den optimalen Helm zu finden ca. 15-20 Helme anprobiert, die laut Größenangabe alle hätten passen müssen. Der Boss Race war der Einzige, der auch ohne das Kinnband sehr gut gehalten hat. Der große Vorteil hier ist das Gurtsystem, was auch in der Tiefe um ca. 2-3cm verstellt werden kann. Das Kinnband lässt sich sehr schnell und einfach anpassen, ohne dass man den Helm abnehmen muss.“

Fazit: Wer bereit ist, für einen hochwertigen Fahrradhelm auch ein wenig mehr Geld auszugeben, sollte den Uvex Boss Race definitiv in die engere Auswahl nehmen.


67,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: April 20, 2020 8:44 am